Bitcoin-Preisvorhersage: BTC/USD zieht sich unter 16.000 $ zurück, bevor ein weiterer Ausbruch auf 17.000 $ erfolgt

Preisvorhersage für Bitcoin (BTC) – 14. November

Der Bitcoin-Preis ist bereit für einen Rückzug auf die nächste Unterstützung bei $15.500, bevor ein weiterer Ausbruch über den Widerstand von $17.000 erfolgt.

Langfristiger BTC/USD-Trend: Aufwärts gerichtet (Tages-Chart)
Wichtige Ebenen:

Widerstandsebenen: $17.500, $17.700, $17.900

Unterstützungsebenen: $14.700, $14.500, $14.300

BTCUSD – Tages-Chart
BTC/USD konnte den hartnäckigen Widerstand bei 16.600 Dollar überwinden. Es gab jedoch eine beeindruckende zinsbullische Preisaktion während der Woche, die den Bitcoin-Preis näher an die 16.500 $-Marke heranrücken ließ. Leider wurde der zinsbullische Fall zu Beginn des heutigen Handels abgebrochen und hinterließ eine Lücke, die von den Bären ausgelotet wurde. BTC/USD erfrischt derzeit die Unterstützung bei $15.850, woraufhin die Bullen einen weiteren Versuch unternahmen, eine Barriere bei $15.940 zu erreichen.

Wohin geht der BTC-Preis als nächstes?

Die Bitcoin (BTC) wird bei 15.940 gehandelt, auch wenn die Bullen Unterstützung über $15.800 suchen. Betrachtet man den technischen Indikator RSI (14), so ist der erste digitale Vermögenswert immer noch in den Händen der Bullen. Ein kleiner Rückzug des RSI (14), der versucht, den überkauften Bereich zu verlassen, deutet jedoch darauf hin, dass die Erschöpfung langsam das bullische Zelt verschlingt, und welche Richtung er auch immer wählt, würde die nächste Stufe für die Königsmünze bestimmen.

Sollte BTC/USD jedoch den Vorlauf auf 17.000 $ verzögern, könnten die Verkäufer schließlich an Zugkraft gewinnen und den Preis auf 15.000 $ Unterstützung zurückführen. In der Zwischenzeit, wenn die Unterstützung bei 15.000 $ zerschlagen wird, könnte BTC/USD gezwungen sein, Zuflucht in den nächsten Schlüsselstützen bei 14.700 $, 14.500 $ und 14.300 $ zu suchen. Andererseits könnte jede zinsbullische Bewegung über die obere Grenze des Kanals den potenziellen Widerstand bei 17.500 $, 17.700 $ bzw. 17.900 $ treffen.

Mittelfristiger BTC/USD-Trend: Aufwärts gerichtet (4H-Chart)
Auf dem 4-Stunden-Chart handelt der Bitcoin-Preis unter dem gleitenden 9- und 21-Tage-Durchschnitt bei $15.946. Der Preis könnte wahrscheinlich unter 15.500 $ fallen, wenn die Bären vollständig in den Markt zurücktreten.

BTCUSD – 4-Stunden-Chart
Eine weitere rückläufige Bewegung könnte jedoch die kritische Unterstützung beim Wert von $15.300 und darunter testen, während der Widerstand oberhalb der gleitenden Durchschnitte beim Wert von $16.800 und darüber liegt. Technisch gesehen verfolgt Bitcoin derzeit die rückläufige Bewegung, während sich der technische Indikator RSI (14) unter die 52-Marke bewegt.