El valor de Bitcoin inunda con cerca de 180 millones de dólares de liquidez al Etéreo

Bitcoin encerrado en la cadena de bloqueo del Etereo está creciendo rápidamente, ya que los proyectos de DeFi requieren más liquidez.

Casi 180 millones de dólares de Bitcoin Trader están ahora encerrados en la cadena de bloqueo de Ethereum.
WBTC, sBTC y renBTC lideran la carga, cada uno ofreciendo una visión ligeramente diferente de la tendencia del bloqueo.
Menos de 10 millones de dólares están actualmente bloqueados en la Red de Rayos de Bitcoin.

Bitcoin puede ser el original, pero está viviendo en un Etéreo mundo.

Cerca de 180 millones de dólares en Bitcoin están ahora bloqueados en la cadena de bloqueo Ethereum entre formatos como Wrapped Bitcoin (WBTC), sBTC de Synthetix, y renBTC del Proyecto Ren, según datos de Dune Analytics.

El rápido crecimiento desde finales de junio, cuando la BTC bloqueada por el Etereo estaba apenas cruzando el umbral de los 100 millones de dólares, revela lo dominante que se está volviendo el Etereo en el mundo de las finanzas descentralizadas

ya que los casos de uso de DeFi y los agricultores de rendimiento que buscan más liquidez para aumentar sus ganancias impulsan la demanda.

Aprenda Desarrollo del Etéreo, 11 semanas de campamento de entrenamiento y certificación en línea

Está abierto el registro para el Bootcamp de desarrolladores en línea de ConsenSys, líder en la industria de las cadenas de bloques. A su propio ritmo con tutoría 1 a 1, acceso a la comunidad y mucho más.

„La industria ha visto esfuerzos significativos en la vinculación de BTC al mundo de las finanzas descentralizadas (DeFi), más notablemente en el Etéreo“, señaló la firma de investigación criptográfica Glassnode en su reciente informe del segundo trimestre de 2020. „A partir del 20 de julio, hay 15.8k BTC (0.1% del suministro circulante) representados en el Etéreo“. Ese número se ha incrementado desde entonces a 18,5 BTC.

Casi el 80% de Bitcoin actualmente bloqueado en la cadena de bloqueo del Etereo está en forma de WBTC. Desarrollado en un esfuerzo de colaboración entre muchos socios, incluyendo varios prominentes DeFi
protocolos como Kyber Network, Maker, Uniswap, y más. Wrapped Bitcoin utiliza un sistema de custodios de terceros de confianza para bloquear y distribuir el BTC que está bloqueado en la cadena de bloqueo Ethereum

El WBTC se añadió como activo colateral para los préstamos DAI en el protocolo Maker a principios de este año, constituyendo actualmente más del 8% de los activos que respaldan los préstamos en la plataforma, por valor de unos 20 millones de dólares. Desde mayo, el número de Bitcoin bloqueado en Ethereum como WBTC ha aumentado más de 12 veces, impulsado por el deseo de utilizar el valor de las existencias de Bitcoin en aplicaciones DeFi en Ethereum.

¿Llegará el DeFi a los 5.000 millones de dólares en 2020? Puede apostar por ello

Si no basta con hacer apuestas arriesgadas en el DeFi, ahora puedes hacer apuestas arriesgadas en el DeFi. Polymarket, un mercado de predicción basado en la Gnosis, está tomando apuestas sobre lo que el valor total bloqueado en la cuenta de DeFi…

Después de la WBTC, el segundo esquema de bloqueo de Bitcoin más popular es el sBTC de Synthetix, que representa alrededor del 7,5% de Bitcoin en el Etereo, seguido por el renBTC con alrededor del 6%. sBTC, publicado por Synthetix en el primer trimestre de 2019, representa uno de los enfoques más antiguos para acceder al valor de Bitcoin en el Etereo, mientras que el renBTC del Proyecto Ren se lanzó en mayo de 2020 y proporciona un servicio de custodia similar al del sistema WBTC usando contratos inteligentes en lugar de custodios de confianza.

  • ETH
  • +16.00% $272.09
  • 24H7D1M1YMax
  • Jun 24Jun 28Jul 2Jul 6Jul 10Jul 14Jul 18Jul 22220230240250260270280
  • Precio ETH

Otras formas de Bitcoin bloqueado, incluyendo el HBTC de Huobi y el imBTC de imToken componen el balance del valor total bloqueado de 180 millones de dólares. Cabe destacar que menos de 1.000 BTC están actualmente bloqueados en la Red Relámpago, el sistema de pago diseñado para acelerar las transacciones de BTC al nivel de otras cadenas de bloqueo de la competencia.

Los bloqueos de cadena cruzada como los que facilitan el WBTC y otras alternativas son impresionantes hazañas técnicas por derecho propio. Sin embargo, el panorama general muestra que la cadena de bloqueo Ethereum está alejando el valor del ecosistema de Bitcoin a un ritmo cada vez mayor, a medida que nuevas aplicaciones abren la puerta a retornos saludables, fichas coleccionables no fungibles (NFT) y otras promesas realizadas de la tecnología de cadenas de bloqueo.

„ L’or est le vrai bitcoin “, déclare le gestionnaire d’actifs après que le prix du lingot a atteint un sommet de dix ans

L’actif traditionnel refuge, l’or, a dépassé 1 800 $ cette semaine – le plus haut niveau en plus de neuf ans. Les analystes disent que le rallye du Bitcoin Evolution ne fait que commencer.

„Je suppose que l’or est le vrai bitcoin“ , a déclaré à CNBC Boris Schlossberg, directeur général de la stratégie FX chez BK Asset Management

„En fin de compte, je pense que ce qui se passe, c’est que le marché prend des paris implicites que l’inflation commence à se redresser, et je pense qu’il y a une très bonne raison pour laquelle le marché pense ainsi.“

Le stimulus des banques centrales mondiales qui a alimenté une expansion budgétaire va faire son chemin dans l’économie et entraîner une inflation plus élevée, a déclaré Schlossberg.

La crise de Covid-19 pousse le prix de l’or à des niveaux record

„Les banques centrales devront encore maintenir des taux très, très bas, parce que leur priorité première en ce moment dans un monde post-Covid est de maintenir l’élan, de maintenir l’expansion autant que possible“, a-t- il déclaré. „Donc, ils vont supprimer les taux d’intérêt, l’inflation ira un peu plus haut, et bien sûr, l’or n’aime rien de plus que les taux d’intérêt réels qui vont de plus en plus bas.“

Blockchain può fornire il diritto alla privacy che tutti meritano

Contrariamente a quanto si crede, la privacy non è per chi ha qualcosa da nascondere, ma ha tutto da perdere. I governi autoritari di tutto il mondo usano sempre più spesso la sorveglianza per controllare i propri cittadini a scapito delle libertà personali e delle libertà civili. La privacy delle proprie transazioni finanziarie è strettamente legata alla libertà personale. Senza privacy (e mezzi finanziari), la vera libertà è a rischio. Siamo resi impotenti a resistere all’oppressione.

La promessa della cripto-moneta è che è denaro incensurato e insulso per il popolo. Ma la Bitcoin (BTC), che doveva essere come il denaro digitale peer-to-peer, manca di privacy, che è essenziale per consentire queste proprietà. In un mondo sempre più connesso e guidato dai dati, dove la sorveglianza e la raccolta di dati è la norma, dobbiamo trattare la privacy come un diritto umano fondamentale. Se crediamo nei principi originali della crittovaluta come forma di denaro decentralizzata e autosufficiente, dobbiamo lottare per mantenere il nostro diritto alla privacy.

Privacy-shy

Alcuni progetti di criptovaluta sembrano scusarsi per essere orientati alla privacy, dato l’attuale clima normativo e l’errata convinzione comune che le monete per la privacy siano usate dai criminali per nascondere attività illecite. Di conseguenza, vediamo altri progetti nello spazio, come Zcash (ZEC), Dash (DASH) o anche Bitcoin adottare modelli di privacy opt-in, che chiaramente non funzionano.

Basso utilizzo significa bassa privacy, come indicato dai risultati di Chainalysis che il 99% delle transazioni Zcash sono parzialmente rintracciabili e che lo studio può eseguire con successo indagini sui PrivateSends di Dash. Altri studi indicano inoltre che, nonostante la tecnologia avanzata di Zcash, molti utenti che non hanno compreso completamente il funzionamento della sua privacy l’hanno usata in modo improprio e l’hanno resa comunque rintracciabile. Eppure, il fatto è che: Non importa quanto sia avanzata la tecnologia della privacy utilizzata, non ha senso se non viene utilizzata. Alla privacy piace stare in mezzo alla folla. La privacy deve essere facile da usare.

Sono state fornite varie spiegazioni sul perché queste crittografie della privacy non sembrano voler incoraggiare una maggiore adozione delle transazioni private. La ragione principale è che devono giocare bene con le autorità di regolamentazione, che sono a disagio con l’idea delle transazioni private. Nonostante le sue origini iniziali siano state una delle prime monete per la privacy, chiamata Darkcoin, Dash fa di tutto per prendere le distanze dall’essere definita una moneta criptata per la privacy, anche con una posizione legale pubblicata che, in termini di privacy, non è diversa da Bitcoin. Questi timidi approcci rendono un grande disservizio alla privacy, caratterizzandola come qualcosa di vergognoso.

Un approccio migliore e più audace è quello della privacy-on by default, con l’opt-in per la trasparenza. L’offerta del protocollo sulla privacy Lelantus, che anonimizza automaticamente i fondi in un portafoglio, ma permette anche la possibilità di spegnerlo quando necessario, serve a mantenere una facile adozione per gli scambi e i portafogli che fanno un alto volume di invii ma non vogliono necessariamente il sovraccarico delle transazioni sulla privacy.

Poiché lo scambio conosce comunque la vostra identità, non c’è bisogno di sacrificare nulla se non ottenere il beneficio di grandi set di anonimato e di transazioni veloci e leggere per gli scambi e la facilità di integrazione con il più grande ecosistema di crittografia che è abituato a trattare con monete di tipo Bitcoin. Questo è particolarmente importante per l’integrazione nelle borse decentralizzate o per l’interoperabilità per le transazioni DeFi.

Giocare con i regolatori

Le monete per la privacy sono preoccupate per la loro sopravvivenza in un ambiente normativo sempre più ostile, in cui è più facile mantenere la privacy opt-in per motivi di conformità. Sebbene le banche o le autorità di regolamentazione interessate esercitino una forte pressione sulle monete per la tutela della privacy, non esiste una vera e propria legge o un diritto comune contro di esse. Anche la nuova „regola del viaggio“ o le regole del GAFI che impongono obblighi supplementari in materia di divulgazione, così come le norme antiriciclaggio per le borse e i portafogli di custodia, non vietano le monete private. I fornitori di servizi virtuali di beni, o VASP, possono comunque rivelare l’identità del mittente, poiché sanno già chi siete, indipendentemente dai meccanismi di privacy a catena di blocco.

Privacy per tutti

Respingiamo con forza l’argomentazione comune secondo cui le tecnologie della privacy consentono attività illecite. Studi recenti, come afferma il rapporto della Rand Corporation:

„Mentre le monete per la privacy possono apparire intuitivamente preferite dagli attori malintenzionati per le loro presunte caratteristiche di conservazione dell’anonimato, ci sono poche prove a sostegno di questa affermazione“.

Bitcoin-Preis stockt, da Experte vor eingehendem Absturz warnt

Bitcoin steht kurz vor einer ernsthaften Marktkorrektur, die dazu führen könnte, dass der Preis auf neue Tiefststände fällt, meinte ein Marktbeobachter. Der Twitter-Analyst und begeisterte Marktforscher „CryptoWhale“ warnt vor einem bevorstehenden Bitcoin-Absturz.

Wie zu erwarten ist, scheint sich dieses Gefühl dem der Mehrheit zu widersetzen, die der Meinung ist, dass Bitcoin derzeit Schwung für einen möglichen Ausbruch aufbaut, der bald über 20.000 USD liegen dürfte.

Bitcoin schwankt seit einiger Zeit zwischen 9.000 und 10.000 US-Dollar, und viele Leute glauben, dass die Krypto ein Widerstandsniveau von 10.000 US-Dollar erreicht hat, wobei sich das Unterstützungsniveau bei rund 9,5.000 US-Dollar konsolidiert. In dieser Hinsicht würde Bitcoin einen starken Anstieg auf rund 14.000 USD verzeichnen, wenn es das Widerstandsniveau überschreiten könnte, und dies würde den Beginn des nächsten großen Bullenlaufs markieren.

Fast identische Diagramme

Während der Analyst seine Argumentation zur Untermauerung seiner Meinung argumentierte, wies er darauf hin, dass der Preis von Bitcoin Era zwar nicht genau im gleichen Bereich wie im Februar liegt, der aktuelle Chart oder Trend jedoch mit dem von Februar 2020 identisch zu sein scheint.

Dieser Begriff bringt einige tiefe Befürchtungen mit sich, insbesondere angesichts der Tatsache, dass der Kryptomarkt bekanntermaßen die Geschichte wiederholt. Es ist beispielsweise bekannt, dass Bitcoin vor und nach der Halbierung eine Rallye durchführt, und die vorherigen Halbierungsereignisse haben dies bewiesen.

Wenn die Charts laut CryptoWhale übereinstimmen, ist es wahrscheinlich, dass Bitcoin kurz vor einem möglichen Absturz steht. Andererseits ist bekannt, dass die Dynamik des Kryptomarktes manchmal unvorhersehbar ist.

Markt bei Bitcoin Billionaire

60% Korrektur?

Laut Whale hatte Bitcoin das letzte Mal, als diese Art von Chart im Februar gesehen wurde, einen Preisrückschlag von 60%. Wird diesmal dasselbe sein? Nur die Zeit kann es verraten.

BTC/USD-Spitze über 8.000 $ könnte 9.000 $ vor der Mai-Halbierung testen

Vorhersage des Bitcoin-Preises: BTC/USD-Spitze über 8.000 $ könnte 9.000 $ vor der Mai-Halbierung testen

  • Der Bitcoin-Preis dehnt die zinsbullische Aktion in Richtung 8.000 $ aus, stößt aber bei 7.800 $ gegen eine Mauer.
    BTC/USD bestätigen die Rallye vor der Halbierung auf 9.000 $ mit einem Ausbruch über 8.000 $.

Der Bitcoin-Preis hat sich in den letzten Tagen stetig erholt, nachdem in der vergangenen Woche ein wichtiger Durchbruch in den Bereich von 7.000 $ gelang. Die gerade abgeschlossene Wochenendsitzung verlief relativ zinsbullisch. Der Markt bei Bitcoin Billionaire blieb jedoch bis zu einer weiteren kurzen Erholung während der asiatischen Sitzung am Montag stabil. BTC/USD hat den Widerstand bei $7.800 getestet und ein Intraday-Hoch bei $7.805 erreicht. In der Zwischenzeit gab es eine Anpassung vom Intraday-Hoch auf den aktuellen Marktwert von 7.760 $.

Markt bei Bitcoin Billionaire

Folglich wird der Bitcoin-Preis innerhalb eines aufsteigenden Kanals gehandelt, der nach dem Einbruch auf 3.800 $ im März begann. Der Preis wechselt auch oberhalb der 50-Tage-SMA die Hände; ein wichtiger Aufwärtsindikator, der den Rahmen für weitere Gewinne oberhalb der 8.000 $-Marke setzt.

BTC/USD-Preisdiagramm nach Tradingview

Aus technischer Sicht ist Bitcoin in der laufenden Sitzung und auch in den kommenden Sitzungen am Montag für weitere Aufwärtsbewegungen bereit. Der RSI zum Beispiel bewegt sich nach einem Anstieg vom Rückgang bis zum 16. März am 12. März nach Norden. Während sich der allmähliche Aufwärtstrend dem überkauften Bereich nähert, schließen sich immer mehr Käufer dem Markt an, um von dem Aufwärtstrend zu profitieren.
14 BTC & 30.000 Freirunden für jeden Spieler, nur in mBitcasino’s Crypto Spring Journey! Jetzt spielen!

Die beste Bestätigung für einen Aufwärtstrend vor der Halbierung wird die Spitze über $8.000 sein. Darüber hinaus wird erwartet, dass Bitcoin in dem Maße, in dem die Investoren ihre Positionen in Vorbereitung auf eine erwartete Rallye nach der Halbierung einnehmen, eine Flugbahn bis zu 9.000 $ einschlagen wird. Im Falle einer Umkehr bei Bitcoin Billionaire von den derzeitigen Niveaus könnte Bitcoin Unterstützung beim 50%-Fibo suchen, der zwischen dem letzten Schwunghoch von 10.540 $ und einem Schwungtief von 3.856 $ erreicht wurde. Weitere Unterstützungsbereiche sind $7.000, $6.800, der 38,2% Fibo und $6.000.

Bitcoin Intraday-Schlüsselebenen

  • Kassakurs: $7.751
  • Relative Veränderung: 37
  • Prozentuale Änderung: 0.48%
  • Tendenz: Bärisch
  • Volatilität: Erweiterung von

Litecoin nähert sich der entscheidenden Ebene der langfristigen Unterstützung

Der Litecoin-Preis begann am 10. April mit einer Hausse und stieg bis auf ₿0.00645. Es folgte jedoch eine rasche Abwärtsbewegung, und der Preis ist seither um fast 5% gesunken.

Folgt Rückgang des BitcoinsEs ist möglich, dass der Rückgang als Folge eines ähnlichen Rückgangs der Bitcoin erfolgte. Eine weitere Möglichkeit ist die Ähnlichkeit des derzeitigen kurzfristigen Musters mit einem im März, das ebenfalls zu einem Zusammenbruch führte.

Der Cryptocurrency-Händler und Analyst @TradingTank skizzierte ein LTC-Diagramm, das zeigt, dass der Preis derzeit innerhalb eines symmetrischen Dreiecks gehandelt wird. Diese Bewegung war schon vorher zu beobachten, genauer gesagt am 9. März, und wurde von einem sehr schnellen Rückgang gefolgt.

Wird der LTC-Preis dieses Mal sinken? Wenn ja, wo wird er Unterstützung finden? Lesen Sie weiter unten, wenn Sie daran interessiert sind, dies herauszufinden.

Täglicher Zeitrahmen

Der tägliche Zeitrahmen gibt einen pessimistischen Ausblick.

Der Preis wurde gerade vom ₿0.0064-Widerstandsbereich abgelehnt und ist dabei, einen rückläufigen Kerzenständer zu schaffen. Das symmetrische Dreieck, das im Tweet umrissen ist, trat während der ähnlichen, rückläufigen Kerze am 8. März auf, wie durch den blauen Pfeil markiert. Sollte diesmal ein ähnlicher Rückgang stattfinden, würde der LTC-Preis voraussichtlich auf die absteigende Unterstützungslinie fallen, die mit dem Unterstützungsbereich ₿0.0056 zusammenfällt.

Das rückläufige Cross zwischen den gleitenden 50- und 200-Tage-Durchschnitten (MA) unterstützt die Möglichkeit, dass dieser Rückgang eintritt.

Symmetrisches Dreieck

Seit dem Tweet ist der LTC-Preis bereits aus dem Dreieck herausgebrochen. Kurzfristig wäre die wahrscheinlichste Bewegung ein erneuter Test sowohl der absteigenden Widerstandslinie, aus der der Kurs gerade ausgebrochen ist, als auch des Unterstützungsbereichs von ₿0.0058. Dieser Bereich könnte kurzfristig für eine gewisse Entlastung sorgen, bevor sich der Preis auf den im vorigen Abschnitt beschriebenen Unterstützungsbereich zubewegt.

Langfristige Bewegung

Das Wochen-Chart zeigt, dass der LTC-Preis immer noch innerhalb einer sehr starken Unterstützungsebene gehandelt wird, die zuvor der Katalysator für die Einleitung einer langfristigen Aufwärtsbewegung war. Darüber hinaus hat der Wochen-RSI eine beträchtliche zinsbullische Divergenz erzeugt.

Solange der LTC-Preis keinen entscheidenden Wochenschluss unterhalb dieses Niveaus erreicht, ist davon auszugehen, dass der aktuelle Rückgang kurzfristig erfolgt und der Preis schließlich eine langfristige Aufwärtsbewegung einleitet.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der LTC-Preis aus seinem kurzfristigen Muster herausgebrochen ist und voraussichtlich weiter sinken wird, bis er einen der oben beschriebenen Unterstützungsbereiche erreicht. Der Preis wird jedoch nach wie vor innerhalb eines langfristigen Unterstützungsbereichs gehandelt. Solange er darüber bleibt, wird der gegenwärtige Rückgang nicht als ein Bruch vom langfristigen Trend betrachtet. Vielmehr wird erwartet, dass der Preis schließlich eine neue, langfristige Aufwärtsbewegung einleitet.